Angebote zu "Städte" (78 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Magdeburg - Stadt-Lexikon
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das höchste Gebäude, der tiefste See, der älteste Elbestädter, ´´Arni Terminator´´, die Preußische Festung, der Papst und ´´Röstfein, der einzige Geigenbauer, alle Bürgermeister seit Menschengedenken, die heißesten Tage seit 1880, Informationen über alle Stadtteile, Guerickes Geheimnis, der geplünderte Kaisersarg, der Mord im Ratskeller - viele hundert solcher Begriffe werden in diesem Buch ´´entschlüsselt´´. Auke de Vries´ ´´Kaffeemühle´´, alle Elbbrücken und Stadtteile, der Grade-Hüpfer, die Magdeburger ´´Mondrakete´´, die blumigsten Schimpfwörter kommen in diesem Stadtlexikon genauso vor wie die Zerstörungen 1631 und 1945. Wagner in Magdeburg, Europas größte Trogbrücke, Katastrophen, Unglücke ... Und wussten Sie, dass die Sowjets Hitlers Leiche bis 1970 in Magdeburg vergraben hatten? Und wie lang die Elbe wirklich ist und was ein Ehrenbürger alles umsonst bekommt? Auch das steht im Buch, kompakt, anwendbar wie ein Stadtführer und natürlich zum Lesevergnügen. Der Journalist Karl-Heinz Kaiser legt auf rund 190 Seiten eine prägnante Sammlung quer durch die Zeiten vor - von ´´ernst bis kurios´´, von ´´gestern bis heute´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Mein kleines Stadt-Wimmelbuch Magdeburg
11,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In Magdeburg ist immer was los! Graugans Guntje besucht die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt und trifft an vielen Orten der schönen Stadt immer wieder auf einen Kaiser und einen ulkigen Typen mit einer sehr lustigen Mütze ... Kaum gelandet, stattet Guntje dem bekannten Hundertwasserhaus gleich einen ersten Besuch ab. Beeindruckt von der bunten Fröhlichkeit stürzt sie sich anschließend in den Trubel auf dem Hasselbachplatz und flattert nach einem Abstecher in den Zoo schließlich ans Elbufer. Dort ruht sie sich bei einem schönen Picknick erst einmal aus und stärkt sich für neue Abenteuer, die auf dem wuseligen Spielplatz am Adolf-Mittag-See auf sie warten. Frühling, Sommer, Herbst und Winter - das ganze Jahr ist die neugierige Graugans in Magdeburg unterwegs. Ihre Erkundungstour in der kalten Jahreszeit lässt Guntje schließlich beim gemütlichen Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz ausklingen. Und da ist er auch wieder, der lustige Kerl mit der Mütze, was hat er bloß vor?

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Fried. Wilh. Hoffmann´s Geschichte Der Stadt Ma...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfections such as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed works worldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Magdeburgische Hochzeit
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

?In großen Bildern schildert Gertrud von lé Fort die tragische Lage der Stadt Magdeburg im Dreißigjährigen Krieg.?

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Magdeburg an einem Tag
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Magdeburg, die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt, blickt auf eine überaus bewegte Geschichte zurück. Bereits im frühen Mittelalter erlangte die Stadt an der Elbe besondere Bedeutung als Kaiserpfalz Ottos I., des ersten Kaisers der Heiligen Römischen Reiches. Im Spätmittelalter war Magdeburg eine der größten deutschen Städte, Hansestadt und Zentrum der Reformation. Gleich zweimal - im Dreißigjährigen Krieg und im Zweiten Weltkrieg - wurde die Stadt schwer zerstört. Nach einem beispiellosen Um- und Wiederaufbau präsentiert sich Magdeburg heute als weltoffenes Zentrum von Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft. Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Magdeburg. Zu Fuß und an einem Tag - natürlich mit den nötigen Pausen, um die Magdeburger Gastlichkeit zu erleben - kann man mehr als eintausend Jahre Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Magdeburg zur Biedermeierzeit
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Einen Friedrichsd or Belohnung lobte 1833 der Wildhändler Wohlstein in der Magdeburgischen Zeitung aus, um einen frechen Lügner namentlich bekannt zu machen, der ihn in Magdeburg und Umgebung verleumdet hatte. Der Händler W. Schwenkert bot in seinem Laden auf dem Alten Markt 18 Gaumenfreunden für den gut betuchten Magdeburger an. So gab es im biedermeierlichen Magdeburg bereits Südfrüchte wie Apfelsinen, Zitronen, Ananas aber auch Kaviar, Rheinlachs und Kieler Sprotten. Heiko Günther, gebürtiger Magdeburger verfasste bereits zwei geschichtlichen Werke: ´´Wilhelm Steuerwaldt-Auf den Spuren eines romantischen Harzmalers´´ und ´´Friedrich Freiherr von der Trenck Liebhaber der Prinzessin Anna Amalie von Preußen´´. Mit dem nun vorliegenden Buch ´´Magdeburg zur Biedermeierzeit´´ versuchte der Autor eine Publikationslücke der Magdeburger Jahre zwischen 1815-1848 ein wenig zu schließen. Dank auch der Zeitungswerbung und Annoncen wird das Magdeburger Biedermeier recht lebendig und ist eine wahre Ergänzung zu den gezeigten Bildern der Stadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Magdeburg - Der Stadtführer
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr erfahren - mehr erleben - Kultur entdecken in Magdeburg, das bereits sein 1200-jähriges Stadtjubiläum feierte. Zeugen dieser langen Geschichte finden sich an vielen Stellen der sachsen-anhaltischen Landeshauptstadt. Zu den Höhepunkten zählen der Dom St. Mauritius und St. Katharina - zweitgrößter hochgotischer Kathedralbau Deutschlands - und die romanische Anlage des Klosters Unser Lieben Frauen, weitere Kirchen am Elbufer, mehrere historische Parks, die ausgedehnte Festung (17./18. Jh) und nicht zuletzt beeindruckende Beispiele progressiver Architektur des 19. und 20. Jahrhunderts wie die prächtigen Gründerzeit-Bauten rings um den Hasselbachplatz. Magdeburg mit dem Reiseführer erkunden Autor Wolfgang Knape leitet in zwei übersichtlich gestalteten Entdecker-Touren mit seinen detaillierten und anschaulichen Beschreibungen durch diese Fülle kultureller Schätze. Über 70 Farbfotos illustrieren die Texte eindrucksvoll und animieren zu ausgiebigen Erkundungen. Bei der Orientierungvor Ort unterstützen ein Stadtplan, Grundrisse zum Dom St. Mauritius und Katharina und zum Kloster Unser Lieben Frauen, sowie ein Detail-Plan zum Areal rund um den Magdeburger Dom. Komplettiert wird der Reiseführer durch praktische Tipps und Informationen zu Öffnungszeiten und Adressen, Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten. Außerdem gibt der Stadtführer Hinweise für Ausflüge in die Umgebung wie zum Rotehornpark oder zum Park mit Galopprennbahn im Herrenkrug. Ein Kartenausschnitt der Region östlich von Magdeburg im Umschlag des Reiseführers zeigt die Wege zum Wandern und Radfahren für sportlich-aktive Unternehmungen auf. Aus dem Inhalt Entdecker-Tour 1 ´´Vom Domplatz aus erkunden´´ - geleitet in wenigen Schritten zu den Höhepunkten der Stadt, zu Dom und Liebfrauen-Kloster, dem Alten Markt und Breiten Weg. Entdecker-Tour 2 ´´Erlebnisse mit Blick auf die Elbe´´ - erkundet imposante Festungsbauten, alte Kirchen nahe des Elbufers und das Guericke-Zentrum sowie die Reuter-Allee. Ausflüge ´´Oasen genießen´´ - entführt Erholungssuchende, sportlich Aktive und Abenteuerlustige in die zentrumsnahen Parks mit vielen Attraktionen und Veranstaltungen. Geschichte - Kaiser Otto I. und dem erfinderischen Otto von Guericke verdanken die Magdeburger viel, und sie erlebten aufregende Zeiten auf dem Weg zur heutigen Landeshauptstadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Magdeburg - Architektur und Städtebau
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach den beiden großen Zerstörungen in den Jahren 1631 und 1945 wurde die Stadt wieder aufgebaut. Magdeburg wuchs immer weiter, auch durch Eingemeindungen. Kirchen, Rathäuser, Wassertürme, Industriebauten, historische Gebäude und vielfältige Geschäfte, Zweck- und Wohnbauten prägen das Stadtbild. In der Gründerzeit entstanden ganze Stadtteile. Vieles ist seit den 1990er Jahren umfangreich saniert worden. In den 20er Jahren wurde Magdeburg eine Stadt des neuen Bauens und setzte neue Maßstäbe. Stadtbaurat und Architekt Bruno Taut gilt als einer der Pioniere der Moderne. Die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts wird in dieser komplett überarbeiteten und aktualisierten Neuausgabe ´´Magdeburg - Architektur und Städtebau´´ umfangreich, in eindrucksvollen fotografischen Dokumenten und gegliedert nach den Stadtteilen detailliert vorgestellt. Die Vielzahl der beschriebenen und abgebildeten Einzelobjekte addiert sich zu einem beeindruckenden Stadtporträt, das den Facettenreichtum der Elbmetropoledokumentiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Magdeburg - Gestern und heute
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tagelang wüteten nach dem Bombardement am 16. Januar 1945 die Feuer in der Magdeburger Innenstadt und verwandelten eine der einst schönsten Barockstädte Deutschlands in eine einzige Trümmerwüste. Ein noch bewohnbares Gebäude suchte man in der Innenstadt vergeblich, einzelne Straßenzüge waren nur noch an den ausgebrannten Häuserfassaden zu erkennen. Aber die wenigen verbliebenen Einwohner der Elbestadt krempelten die Ärmel hoch - und die alte Kaiserstadt am längsten Strom Mitteldeutschlands erstand schöner denn je. Nur noch wenige Straßenzüge sind beim Gang durch die junge Altstadt mit dem Vorkriegs-Magdeburg vergleichbar. An den wenigen erhalten gebliebenen Kleinodien historischer Baukunst arbeiten die Einwohner der Stadt emsig, um diese in alter Pracht und Schönheit zu erhalten. Dieser Band stellt Fotografien der alten und der neuen Stadt spannungsreich gegenüber und lädt zu einem Streifzug durch Vergangenheit und Gegenwart ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot