Angebote zu "Dumont" (10 Treffer)

DuMont BILDATLAS Leipzig, Halle, Magdeburg
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

DuMont Bildatlas Leipzig - die Bilder des Fotografen Peter Hirth zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Sechs Kapitel, gegliedert nach unterschiedlichen Interessen, stellen die schönsten Plätze in und um Leipzig vor. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Eines der DuMont Themen beantwortet die Frage, was sich hinter der Neuen Leipziger Schule verbirgt. Ein anderes Thema stellt Deutschlands nördlichstes Weinbaugebiet vor und ein weiteres stattet dem Ensemble des Bauhauses in Dessau, das immer noch frisch und zeitgemäß daherkommt, einen Besuch ab. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf dem nebenstehenden detaillierten Cityplan leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: erkunden Sie Leipzigs idyllische Seite auf dem Wasser, vergnügen Sie sich in Europas modernster Wildwasseranlage am Markkleeberger See, machen Sie eine Radtour auf ´´Himmelswegen´´ oder gondeln Sie durch den Görlitzer Park. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseziel liefert.DuMont Bildatlas Leipzig, Halle ist ein großformatiges Reisemagazin mit Bildern, die begeistern, mit spannenden Reportagen und kurzen Beschreibungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Dazu gibt es jede Menge reisepraktischer Tipps. Ideal zur Einstimmung und Vorbereitung von Ausflug und Urlaub und zum Schwelgen in Urlaubserinnerungen.- Impressionen - Leipzig - Leipziger Umland - Halle - An Saale und Unstrut - Magdeburg - Anhalt und Mansfelder Land - AnhangDie Autoren des DuMont Bildatlas Leipzig Daniela Schetar-Köthe und Friedrich Köthe aus München haben familiäre Wurzeln in Leipzig und haben nach der Wende auch dort gelebt. Es war für sie eindrucksvoll zu erleben, wie schnell sich die Region in wenigen Jahren zu ihrem Vorteil verändert hat. Die Bilder für diesen Band fotografierte exklusiv Peter Hirth. Er lebt in Leipzig, arbeitet aber in aller Welt. Seine Heimatstadt und das Umland zu fotografieren war für ihn eine besonders attraktive Herausforderung.Reisemagazin mit exklusiven Bildern,detaillierte Karten zu jedem Kapitel, unterhaltsam geschriebene Porträts der einzelnen Landesregionen, DuMont Themen zu brisanten Aspekten, Autoren-Tipps zum Aktiv-Erleben.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Bildatlas 23: Leipzig, Halle, Magdeburg ...
0,20 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
DuMont BILDATLAS Leipzig, Halle, Magdeburg als ...
9,95 €
Reduziert
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,95 € / in stock)

DuMont BILDATLAS Leipzig, Halle, Magdeburg:Metropolen mit Zukunft DuMont Bildatlas Daniela Schetar, Friedrich Köthe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
DuMont BILDATLAS Sachsen-Anhalt
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

DuMont Bildatlas Sachsen-Anhalt - die Bilder der Fotografin Sabine Lubenow zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Sechs Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Einblick in das traditionsreiche Bundesland. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Eines der DuMont Themen macht eine Reise ins Mittelalter auf der Straße der Romantik, ein weiteres Thema verrät, warum das Rotkäppchen deutscher Schaumweine eine Renaissance erlebt, und ein anderes berichtet aus dem Reich der Biber und erklärt, warum die Natur in den Elbtalauen wieder auf dem Vormarsch ist. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: entdecken Sie aktiv das grüne Magdeburg oder mit Volldampf den Harz, genießen Sie feine Weine an Saale und Unstrut oder erkunden Sie das Wörlitzer Gartenreich auf Rad- und Wasserwegen. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseziel liefert.Der DuMont Bildatlas bietet ein umfassendes Service-Paket: lebendige Bilder, Top-Sehenswürdigkeiten, zuverlässige Karten, praktische Hinweise, Hintergrundinformationen, Tipps für Aktivitäten und besondere Erlebnisse sowie alle wichtigen Fakten zur Organisation der Reise. Kompakt zusammengefasst und übersichtlich ist der DuMont Bildatlas ideal zum Vorbereiten einer Reise und zur Orientierung vor Ort.- Impressionen - Altmark - Magdeburg mit Börde - Ostharz und Mansfelder Land - Halle - Zwischen Saale und Unstrut - Von Anhalt nach Sachsen - Anhang# unterhaltsam geschriebene Porträts der einzelnen Regionen # faszinierende Farbfotos # zu jedem Kapitel übersichtliches Kartenmaterial # Infoseiten mit den Top-Sehenswürdigkeiten # fundierte Hintergrundtexte # Vorschläge für Unterkünfte, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten # reisepraktische Informationen und wertvolle Tipps # von den Autoren selbst getestete Aktiv-Tipps # unterhaltsame Specials über aktuelle und interessante Themen # Servicekapitel mit praktischen und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Bildatlas 81 Sachsen-Anhalt
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

DuMont Bildatlas Sachsen-Anhalt - die Bilder der Fotografin Sabine Lubenow zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Sechs Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Einblick in das traditionsreiche Bundesland. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Eines der DuMont Themen macht eine Reise ins Mittelalter auf der Straße der Romantik, ein weiteres Thema verrät, warum das Rotkäppchen deutscher Schaumweine eine Renaissance erlebt, und ein anderes berichtet aus dem Reich der Biber und erklärt, warum die Natur in den Elbtalauen wieder auf dem Vormarsch ist. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: entdecken Sie aktiv das grüne Magdeburg oder mit Volldampf den Harz, genießen Sie feine Weine an Saale und Unstrut oder erkunden Sie das Wörlitzer Gartenreich auf Rad- und Wasserwegen. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseziel liefert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Sachsen-Anhalt
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seine landschaftlichen Reize wie auch sein kultureller Reichtum machen Sachsen-Anhalt zu einem der schönsten Reiseziele Deutschlands. Zu entdecken ist das Land der ersten deutschen Könige und der Reformation, Musterland der Aufklärung und Zentrum der Moderne. Die ottonische Stiftskirche Gernrode und das Dessauer Bauhaus stehen für die Vielfalt der Region: Kenntnisreich erschließen die Autoren die drei großen Dome in Magdeburg, Halberstadt und Naumburg. Reisen durch Sachsen-Anhalt führen über reizvolle Fachwerkstädte wie Salzwedel, Tangermünde, Osterwieck, Quedlinburg, Wernigerode und Stolberg zu den vielbesungenen Burgen des Saale- und Unstrut-Tals. Eine Zeittafel und die Galerie bedeutender Persönlichkeiten runden den Band ab. Die praktischen Reiseinformationen im Anhang helfen bei der Anreise und der Suche nach Unterkunft, führen zu kulinarischen Genüssen und nennen dieÖffnungszeiten von Museen und Gärten. Existiert das junge Bundesland Sachsen-Anhalt mit seiner Landeshauptstadt Magdeburg erst seit 1990 in der heutigen Form, so spiegeln dagegen seine Städte und Landschaften über 1000 Jahre Kunst- und Kulturgeschichte vom Feinsten wider. Das Spektrum reicht von hochrangigen romanischen und gotischen Domen über geschichtsträchtige Schlösser und Burgen aus Renaissance und Barock bis hin zu den romantischen Landschaftsparks des 19. Jahrhunderts; nicht zu vergessen die wegweisende Architektur der klassischen Moderne. Das würdigt auch die UNESCO-Welterbe-Kommission, sie hat zahlreiche Stätten Sachsen- Anhalts in das Weltkulturerbe aufgenommen. So führen die Autoren ihre Leser auf ihrer Sachsen-Anhalt-Reise durch die wunderschöne Altstadt Quedlinburgs mit ihren historischen Fachwerkhäusern, durch den Naumburger Dom mit seinem einzigartigen Skulpturenschatz, dem Lettner und den Stifterfiguren. Sie erklären den Dom von Magdeburg, eine der bedeutendsten gotischen Kathedralen Deutschlands, und zeigen die Sehenswürdigkeiten der Lutherstädte Wittenberg und Eisleben, sie führen ins Dessau-Wörlitzer Gartenreich und erschließen mit dem Bauhaus Dessau eine Keimzelle der Moderne. Neben all den Highlights vergessen die Autoren aber nicht die vielen Kleinode, die die alten Kulturlandschaften der Region versammeln. Ein informativer Geschichtsüberblick, interessante Biografien bedeutender Persönlichkeiten und eine Erläuterung spezieller kunsthistorischer Begriffe runden den Band ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Sachsen-Anhalt
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Existiert das junge Bundesland Sachsen-Anhalt mit seiner Landeshauptstadt Magdeburg erst seit 1990 in der heutigen Form, so spiegeln dagegen seine Städte und Landschaften über 1000 Jahre Kunst- und Kulturgeschichte vom Feinsten wider. Das Spektrum reicht von hochrangigen romanischen und gotischen Domen über geschichtsträchtige Schlösser und Burgen aus Renaissance und Barock bis hin zu den romantischen Landschaftsparks des 19. Jahrhunderts; nicht zu vergessen die wegweisende Architektur der klassischen Moderne. Das würdigt auch die UNESCO-Welterbe-Kommission, sie hat zahlreiche Stätten Sachsen- Anhalts in das Weltkulturerbe aufgenommen. So führen die Autoren ihre Leser auf ihrer Sachsen-Anhalt-Reise durch die wunderschöne Altstadt Quedlinburgs mit ihren historischen Fachwerkhäusern, durch den Naumburger Dom mit seinem einzigartigen Skulpturenschatz, dem Lettner und den Stifterfiguren. Sie erklären den Dom von Magdeburg, eine der bedeutendsten gotischen Kathedralen Deutschlands, und zeigen die Sehenswürdigkeiten der Lutherstädte Wittenberg und Eisleben, sie führen ins Dessau-Wörlitzer Gartenreich und erschließen mit dem Bauhaus Dessau eine Keimzelle der Moderne. Neben all den Highlights vergessen die Autoren aber nicht die vielen Kleinode, die die alten Kulturlandschaften der Region versammeln. Ein informativer Geschichtsüberblick, interessante Biografien bedeutender Persönlichkeiten und eine Erläuterung spezieller kunsthistorischer Begriffe runden den Band ab.Reise durch die Kulturlandschaft zwischen Harz und Fläming, Elbe, Unstrut und SaaleDer Kunsthistoriker Norbert Eisold und seine Co-Autorin Edeltraud Lautsch haben bereits zahlreiche Titel zu den östlichen Bundesländern veröffentlicht und zeigen sich als profunde Kenner der Regionen Sachsen- Anhalts. Norbert Eisold lebt in Berlin und arbeitet als freier Autor, Kunsthistoriker und Kurator. Er veröffentlicht vor allem Bücher zur Kunst- und Kulturgeschichte des östlichen Deutschland, beispielsweise zum Dessau-Wörlitzer Gartenreich, zu Hermann von Pückler-Muskau und seinen Gartenschöpferungen sowie über die Schlösser und Gärten in und um Dresden. Edeltraud Lautsch lebt als freie Schriftstellerin in Blankenburg im Harz und arbeitet neben ihren belletristischen Veröffentlichungen für Rundfunk und Fernsehen.'- Man sieht nur, was man weiß: Reich illustrierte Standardwerke, die das kulturelle Erbe einer Region oder Stadt im Zusammenhang erschließen '- Solide, zuverlässige Informationen zu Geschichte und Kultur, Architektur und Kunst sowie ausführliche Erklärung von Weltreligionen '- Umfassende Würdigung des Denkmälerbestands einer Region oder Stadt bis hin zu den Bauikonen der Moderne '- Ranking bei allen Orten und Sehenswürdigkeiten durch Sterne '- Beschreibung von Rundgängen durch große Museen '- Zahlreiche detaillierte Übersichtskarten, Citypläne, Lagepläne und Grundrisse '- Praktische Tipps zur Reisevorbereitung und Durchführung der Reise '- Die Autoren sind landeskundige Fachleute: Sinologen, Orientalisten, Altamerikanisten, Archäologen, Historiker, Kunsthistoriker, Studienreiseleiter, Mitarbeiter von Museen und Kulturinstituten

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Sachsen-An...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Hier ist´s jetzt unendlich schön´´, schrieb Goethe über das Gartenreich Dessau-Wörlitz im Osten des heutigen Sachsen-Anhalt. Von der zum UNESCO-Welterbe zählenden Parklandschaft sind auch die Autoren des DuMont-Reisetaschenbuchs Sachsen-Anhalt begeistert. Marlene Köhler und Ernst Krziwanie, die beide in Sachsen-Anhalt leben, stellen den Lesern eine Region vor, die abwechslungsreicher nicht sein könnte: Sie begleiten sie zu den Lutherstätten in Wittenberg und Eisleben, zu den bunten Fachwerkorten Quedlinburg, Wernigerode und Stolberg ebenso wie zu den ziegelroten Hansestädten Stendal und Tangermünde. Auch ihre Lieblingsorte verraten sie, darunter die ´Stadt aus Eisen´ Ferropolis und der Jahrtausendturm in Magdeburg. Zehn Entdeckungstouren widmen sich ausgewählten Themen, u.a. der revolutionären Bauhaus-Architektur in Dessau und dem genialen Komponisten Händel, der in Halle zur Welt kam. Die Region zwischen Harz und Havel, zwischen Arendsee und Zeitz ist reich an schönen Landschaften und ursprünglicher Natur zum Durchatmen und Aktivsein. Mehrere Wander- und Radtouren werden im Band ausführlich mit Detailkarten vorgestellt - so kann´s gleich losgehen. Für den Einstieg sind die Seiten ´´Sachsen-Anhalt persönlich´´ ideal. Hier geben die Autoren Empfehlungen u.a. zu Standorten, Kurztrips und Reitmöglichkeiten. Eine rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:400.000, eine Übersichtskarte mit Sachsen-Anhalts Highlights sowie 31 präzise Citypläne und Tourenkarten. Regelmäßige Online-Updates zum Buch und Extratipps der Autoren finden Leser unter www.dumontreise.de/sachsen-anhalt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Sachsen-An...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Hier ist’s jetzt unendlich schön«, schrieb Goethe über das Gartenreich Dessau-Wörlitz im Osten des heutigen Sachsen-Anhalt. Von der zum UNESCO-Welterbe zählenden Parklandschaft sind auch die Autoren des DuMont-Reisetaschenbuchs Sachsen-Anhalt begeistert. Marlene Köhler und Ernst Krziwanie, die beide in Sachsen-Anhalt leben, stellen den Lesern eine Region vor, die abwechslungsreicher nicht sein könnte: Sie begleiten sie zu den Lutherstätten in Wittenberg und Eisleben, zu den bunten Fachwerkorten Quedlinburg, Wernigerode und Stolberg ebenso wie zu den ziegelroten Hansestädten Stendal und Tangermünde. Auch ihre Lieblingsorte verraten sie, darunter die ›Stadt aus Eisen‹ Ferropolis und der Jahrtausendturm in Magdeburg.Zehn Entdeckungstouren widmen sich ausgewählten Themen, u.a. der revolutionären Bauhaus-Architektur in Dessau und dem genialen Komponisten Händel, der in Halle zur Welt kam. Die Region zwischen Harz und Havel, zwischen Arendsee und Zeitz ist reich an schönen Landschaften und ursprünglicher Natur zum Durchatmen und Aktivsein. Mehrere Wander- und Radtouren werden im Band ausführlich mit Detailkarten vorgestellt – so kann’s gleich losgehen. Für den Einstieg sind die Seiten „Sachsen-Anhalt persönlich´´ ideal. Hier geben die Autoren Empfehlungen u.a. zu Standorten, Kurztrips und Reitmöglichkeiten.Eine rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:400.000, eine Übersichtskarte mit Sachsen-Anhalts Highlights sowie 31 präzise Citypläne und Tourenkarten. Regelmäßige Online-Updates zum Buch und Extratipps der Autoren finden Leser unter www.dumontreise.de/sachsen-anhalt.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Sachsen-Anhalt übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autoren in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Sachsen-Anhalt persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Die Altmark. Elbe-Börde- Heide. Magdeburg. Der Harz. Der Vorharz. Anhalt-Dessau-Wittenberg. Halle an der Saale. Saale-Unstrut-Region. 31 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:400.000.Die studierten Journalisten Marlene Köhler und Ernst Krziwanie leben mit ihren Familien in Halle (Saale), wo beide viele Jahre Redakteure einer Tageszeitung waren. Die touristische und kulturelle Entwicklung des Landes seit der Wende haben sie intensiv begleitet.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autoren in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online- Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot